Der Haarkranzworkshop mit Kreativ Baum war ein voller Erfolg. Insgesamt haben sieben Teilnehmerinnen teilgenommen. Alle Teilnehmerinnen haben wunderbare Ergebnisse gezaubert. Ich kann sagen, dass sie auch alle sehr stolz ihren Haarschmuck präsentiert haben. Ich habe ganz tolle Bilder von den Mädels schießen können, die allesamt sehr fotogen waren.

Am wertvollsten sind die Begegnungen, die das Leben an solchen Tagen für einen vorsieht: Man kann immer etwas für sich mitnehmen – nicht materiell, sondern emotional. Das ist der Teil, den ich mit der Arbeit als Fotografin kompensiere: Mit Menschen zu arbeiten, die genauso viel Lust und Spaß an solchen Dingen haben wie ich. Es war mir eine Freude!

Einige Bilder des Shootings habe ich mit freundlicher Genehmigung der Teilnehmerinnen in einer neuen Galerie zusammengestellt: Haarkranz-Workshop 2020 mit Kreativ Baum

Portraits sind zur Übergabe vorbereitet

Nun habe ich es nicht mehr geschafft, einen Jahresrückblich zu erstellen. Fotografisch war dieses Jahr sehr aufregend: immer wieder habe ich neue Motive vor der Linse gehabt und habe mich neuen Herausforderungen gestellt.

Zuletzt ging es damm Knall auf Fall: ich habe Aufträge für Hochzeiten in 2020 generiert und meinen ersten Fotoprint verkauft. Sogar für die Anschaffung einer Fotobox habe ich mich entschieden. So kann positiv kann es gern in 2020 weitergehen.

Ich wünsche mir, dass mir die Ideen nicht ausgehen und für euch wünsche ich mir neben mentaler und physicher Gesundheit, die ich jedem einzelnen von euch von Herzen wünsche, dass ich euch regelmäßig mit wunderbaren Motiven, Farbspielen und Perspektiven versorgen kann.

Heute konnte ich sofort die ersten Bilder für dieses Jahr einfangen. Nachdem die gestrige Nacht sehr klar war, hat es sehr angezogen. Dies hatte zur Folge, dass sich eine ziemliche Nebelsuppe gebildet hat. In meiner Heimatstadt hat sich ein ganz tolles Naturschauspiel ergeben: eine ziemlich niedrige Nebelgrenze, durch die man sozusagen wandern konnte. Nebel mit Frost südlich im Tal, strahlender Sonnenschein und blauer Himmel im Norden am Hang. Kurzerhand die Kamera mitgenommen, in der Hoffnung ein paar Motive einzufangen.

Meine fotografischen Neujahrsgrüße sende ich euch also aus Bad Frankenhausen vom Grauen Berg, dem Schlachtberg und rund um das Panorama Museum herum:

Neujahr 2020

Hui! Es gibt Neuigkeiten! Ab April 2020 kann man sich bei mir eine Fotobox ausleihen!

Ich habe mich dazu entschieden, mein Portfolio zu erweitern und eine Fotobox zur Miete für Geburtstage, Hochzeitsfeiern oder Partys anzubieten. Da das gute Stück erstmal produziert werden muss, steht sie erst im April zur Verfügung. Dies hindert euch allerdings nicht daran, die Box schon jetzt verbindlich zu mieten. Legt schon mal los, bevor euch ein anderer euren Termin wegschnappt!

Für einen schnellen Überblick, wann die Box verfügbar ist, habe ich einen Buchungskalender hinterlegt. Die Mietpreise für meine Fotobox sind hier hinterlegt.

Die Preise gelten im Übrigen für das gesamte Wochenende – es gibt also keinen Stress mit Aufbau und Abholung. Ihr feiert ganz nach eurem Gusto und ich kümmere mich um den Rest. 😉

Und wie könnt ihr nun buchen? Ganz einfach: Schreibt eine Mail mit eurem Wunschdatum an fotobox(at)mintzlaff.photo. Ihr erhaltet dann schnellstmöglich eine Rückmeldung.

Weitere Informationen erhaltet ihr unter dem Menüpunkt: Fotobox

Mein erster Auftrag für eine Hochzeit liegt schon etwas zurück. Nun endlich konnte ich dem Brautpaar die langersehnten Bilder vollständig bearbeitet zur Verfügung stellen.

Der Auftrag von René und Sandra hat etwa 900 Bilder hervorgebracht. Vom Standesamt über Gruppen- und Portraitaufnahmen bis hin zum bildlichen Festhalten der Feierlichkeiten war alles dabei. Ingesamt habe ich etwa 300 Bilder ausgesucht, die ich den nun Eheleuten zur Verfügung gestellt habe. Das erscheint mir selbst schon recht viel – ist es auch, wenn ich an den Auswahkprozess denke. Ich empfand es als sehr schwer, auszuwählen, welche Bilder die Erinnerungen des Paares an diesen Tag besonders gut widerspiegeln. Doch die Reaktion des Brautpaares war sehr positiv.

Ich habe eine klitzekleine Auswahl der Bilder hochgeladen, damit ihr euch einen kleinen Eindruck verschaffen könnt.

In den Kommentaren könnt ihr gerne Feedback hinterlassen und Fragen stellen – ich freue mich darauf!

Sandra & René

Noch ein kleiner Hinweis:
Ich habe mich entschieden alle Bilder, die ich bei Hochzeiten schießen werde, in schwarz-weiß hochzuladen. Zum einen habe ich persönlich einen kleinen Hang zum Schwarz-Weißen, zum anderen sollen die Farbbilder der Hochzeit dem jeweiligen Paar exklusiv zur Verfügung stehen 😉

Anlässlich des Bauernmarktes findet alljährlich in Bad Frankenhausen im September ein Höhenfeuerwerk statt.

In diesem Jahr habe ich mir einen Standort gewählt, von welchem man gleich mehrere Wahrzeichen unserer Statd sehen kann: das Schloss und die Schiefe Kirche (Oberkirche) – die im Übrigen weiter aus dem Lot und damit schiefer ist als der Schiefe Turm von Pisa.

Zum Einsatz ist hierbei wieder einmal mein SIGMA 105mm f1.4 ART gekommen, was ganze Arbeit geleistet hat.

Schaut es euch an und lasst gerne ein paar Kommentare da.

Feuerwerk Bauernmarkt 2019

Bei dem tollen Wetter an diesem Wochenende wollte ich unbedingt mein neues Objektiv testen. Das SIGMA 105mm F1.4 Art wird z. Z. als Bokehmeister gehandelt – die beste Ausrüstung für Portraits. Und in der Tat: es ist ein echtes Biest, nicht nur, weil es ziemlich schwer ist.

Babak Tafreshi hat dieses Objektiv sogar für Astrofotografie genutzt – das werde ich im Sommer auch ausprobieren. An diesem sonnigen Wochenende musste allerdings erstmal mein Mann als Modell für meine Portraitversuche herhalten.

Die neuesten Bilder findet ihr in der Portrait-Galerie:
http://mintzlaff.photo/neue-bilder-in-der-galerie/nggallery/portraits/erwachsene

Ich habe mir ein neues Objektiv gegönnt, was besonders gut für Portraits geeignet ist – das SIGMA 105 mm F1.4 DG HSM Art. Das Objekiv würde ich gerne austesten und suche nun Modelle.

Habt ihr Lust, mal von mir „geblitzdingst“ zu werden? Seid ihr aus Nordhessen oder Nord- und Mittelthüringen? Dann meldet euch bei mir, um einen Termin zu vereinbaren. Ich arbeite am Liebsten mit Available Light, d. h. ich komme am Liebsten ganz ohne Blitz aus. Das Beste: solange ich noch übe, ist das Shooting für euch kostenlos und ich stelle euch nur die besten Bilder zur Verfügung.

Neugierig? Dann schreibt mir unter katharina(at)mintzlaff.photo

Endlich habe ich es geschafft, ein paar Bilder hochzuladen. Leider ist die Handhabung der WordPressbasierten Website nicht besonders einfach, sodass ich mich lange vor der Aktualisierung gedrückt habe. Nun aber ist es soweit, dass ich ein paar neue Bilder hochgeladen habe und mir weiter vornehme, die Homepage immer wieder stetig zu aktualiseren.

Die Bilder sind im Sommer 2018 auf dem Kyffhäuserdenkmal entstanden.

Seht selbst: http://mintzlaff.photo/lensball